Bailongo

Tango in München mit Theresa

  

Michael Lavocah in München,

28. Mai bis 1. Juni




Wir veranstalten ein erweitertes Wochenende mit Musikseminaren, Práctica, zwei Milongas und einer Hör-Session. Michael war mein letzter Gastlehrer vor der Pandemie, und er wird mein erster nach (hoffentlich) der Pandemie sein.

 

Hier ist das Programm.
Anmeldung erbeten!



Lucas Di Giorgio in München

7.-9. Juni


Ich freue mich, dass nach fast 3 Jahren Lucas wieder nach München kommt.  Wir veranstalten einen Workshop mit Práctica m Mittwoch, den 8. Juni. Und am Dienstag und Mittwoch 7.-8. Juni gibt Lucas Privatstunden.


Mittowch, 8. Juni

19:30-21:00

Workshop " Bewegungsqualitäten und Interpretation der Musik"

Wie bewegen wir uns? Wählen wir bewusst unsere Bewegung? Oder kommt die Bewegung aus der eingeübten Technik und Funktionalität für die Schritte? In diesem Workshop arbeiten wir daran, Möglichkeiten zur Musikinterpretation in unserem Tanz zu finden, indem wir unterschiedliche Bewegungsqualitäten erforschen. Wir untersuchen Werkzeuge und Dynamiken von Verbindung und Dissoziation, gegenläufig und gleichgerichtet, in Bezug auf Geschwindigkeit, Größe, Dauer und Intensität der Bewegungen.

21:00-22:00

Práctica, betreut von Lucas und Theresa

Maximal 7 Paare im Workshop

Preis für Workshop und Práctica 35 Euro. Nur Práctica 5 Euro.

Einzelanmeldungen werden entgegengenommen unter dem Vorbehalt, dass sich genügend Teilnehmer der anderen Rolle anmelden. Die Bereitschaft zum Partnerwechsel ist vorausgesetzt.

Anmeldung per Email oder 0174 3079728.


Der Ort wird noch bekanntgegeben.

Am 1.Mai hat Lucas Antonisse ein neues Interview mit mir veröffentlicht, über meine Erfahrungen als Tänzerin in Buenos Aires und Europa, über Tanzstile und Unterricht (auf das Bild klicken).


Das erste Interview über Tango-Musik und Auflegen, das wir vor einem Jahr aufgenommen haben, ist dort auch verlinkt.





Tanda-Besprechungen in der Zeitschrift Tangodanza


Heft 2/2021
Aníbal Troilo mit Alberto Marino 1944/1945

- Cristal (7.6.1944)

- Garras (28.2.1945)

- María (10.9.1945)

- Me quedé mirándola (27.3.1945)


Heft 3/2021

Orchester von Roberto Firpo 1935-1938

- El amanecer (4.1.1938)

- Quejas, mit Carlos Varela (13.5.1935)

- Arrepentido, mit Carlos Varela (18.9.1936)

- La canción del cabaret, mit Chor (23.12.1936)


Heft 4/2021

Valses mit dem Orchester Francisco Lomuto 1931-1940

- Congojas que matan, mit Alberto Hilarion Acuña und Fernando Díaz (24.9.1931)

- Ay mi nena, mit Jorge Omar (23.9.1937)

- Rival, mit Jorge Omar (2.7.1936)

- El día que te fuiste, mit Fernando Díaz y Jorge Omar (4.4.1940)


Heft 1/2022

Tangos mit dem Orchester Carlos Di Sarli und Alberto Podestá 1942-1944

- Al compás del corazón (9.4.1942)

- No está (30.3.1942)

- Llueve otra vez (24.5.1944)

- Volver a vernos (21.12.1942)


Heft 2/2022

Pedro Laurenz: Tangos 1937-1942 mit drei Sängern

- Abandono, mit Héctor Farrel (24,9,1937)

- No me extraña, mit Juan Carlos Casas (25.1.1940)

- Quedate tranquilo, mit Martín Podestá (2.12.1941)

- Firuletear de bandoneón, mit Juan Carlos Casas (2.12.1942)

Serie von

Versions-Vergleichen.


Noten





Hier findet ihr die Versions-Vergleiche (in Englisch)