Bailongo

Tango in München mit Theresa

Workshops und Privatstunden mit Lucas Di Giorgio
21.-24. Mai 2019




Lucas


Lucas Di Giorgio ist für mich persönlich einer der wichtigsten Lehrer, die ich je hatte. Besonders das, was, von außen kaum sichtbar, im Körper passiert und was der Partner spürt, habe ich im Unterricht mit ihm entdeckt; und er hat mir neue Wege gezeigt, die Musik im Tanzen zu gestalten und zu genießen.

Sein Unterricht geht sehr in die Tiefe, nicht nur was die technischen Feinheiten betrifft, sondern auch die Zuwendung zum Partner und das Verschmelzen mit der Musik.

Ich lade Lucas di Giorgio aus Buenos Aires schon zum achten Mal ein. Die Teilnehmer seines Unterrichts waren begeistert.


Privatstunden mit Lucas können über mich gebucht werden.


Mittwoch, 22. Mai

 

18:30-20:00

Individuelle Basistechnik - "Der bewusste Körper".

Übungen zu Aufrichtung, Haltung und Muskeltonus.

Für alle Niveaus.

 

 20:15-22:15

Technische Fertigkeiten für die Interpretation von komplexer, dramatischer Musik

Viele fühlen sich bei komplexer dramatischer Musik, z.B. vom Orchester Osvaldo Pugliese, sehr inspiriert und wollen sie expressiv tanzen. Damit das wirklich zu zweit gelingt, schön aussieht und sich auch gut anfühlt, braucht es einiges an technischem Können, das wir in diesem Workshop einüben.

Für Fortgeschrittene.

 

Teilnehmerbegrenzung und Preise:
maximal 8 Paare, bzw. 16 Personen (für die indivuduelle Basistechnik).
Basistechnik, 90 Minuten: 30 Euro
Technik für komplexe Musik, 120 Minuten: 40 Euro
Beide zusammen: 65 Euro
Einzelanmeldungen werden entgegengenommen unter dem Vorbehalt, dass sich genügend Teilnehmer der anderen Rolle anmelden. Die Bereitschaft zum Partnerwechsel ist vorausgesetzt.
Anmeldung per Email oder 0174 3079728.

 

Ort: Kulturzentrum Giesinger Bahnhof
Giesinger Bahnhofsplatz 1, 81539 München