Bailongo

Tango in München mit Theresa

 
anov

Aktuelles



Seminar "Frauen im Tango

18.7. in Münster


Frauen

Mein nächstes Musikseminar halte ich beim Tango Festival Münster:
"Frauen im Tango" (überarbeitet).
Ich präsentiere Tangos mit Frauen als Autorinnen und Interpretinnen. Und ich stelle Tangos vor, in deren Texten immer wiederkehrende stereotype Frauenbilder vorkommen, unter anderem: die untreue Frau = die Undankbare, die den Mann ruiniert; die Hure = die Verführerin, aber auch Verführte und Ausgebeutete; die Mutter = die einzige, auf die Verlass ist. Von solchen Tangos spiele ich die allerschönsten aus unterschiedlichen Epochen und bespreche neben den Texten die musikalischen Stilelemente, die diese Stücke zu einzigartigen Drei-Minuten-Kunstwerken machen.

Am Samstag, den 20. Juli, 12:00-13:30
Tango Pasión, Bennostr. 7, 48155 Münster


Theresa legt auf ...


DJ Arnhem

... jeden ersten Dienstag im Monat im
Giesinger Bahnhof und:


Freitag, 12. Juli, 21:30-1:30

Suerte Loca

Sonnenstr. 12, 3. Stock (durch die Passage),

80331 München


18.-21. Juli

Tango Festival Münster

Ich lege am Donnerstag abend auf und halte am Samstag ein Seminar "Frauen im Tango".

Eric kommt wieder!

19.-21. Oktober


Eric




Das Workshop-Programm wird in Kürze bekanntegegeben.

Am 18. Oktober in Murnau

Tango: Ein Abend mit Musikgeschichte, Musikbeispielen und Tanzvorführungen

Eine Reise durch 100 Jahre Tango-Musik und ihr soziales und kulturelles Umfeld in Buenos Aires

Noten


Wir hören: kratzige, aber fetzige Musik aus der Frühzeit des Tango; Musik in großer stilistischer Vielfalt aus den 20er und 30er Jahren; mitreißende Rhythmen und romantische Stücke mit tollen Sängern aus der Hochzeit des Tango um 1940; kammermusikalische Kunstwerke aus den 40er bis 60er Jahren, die die Reichhaltigkeit und Komplexität des Tango auf die Spitze trieben; konzertanten Tango aus Krisenzeiten; und vielfältige Musik aus dem neuen Tango-Boom, der in den 90er Jahren begann. Lauter wunderbare Stücke aus unterschiedlichen Epochen; neben den Texten werden die musikalischen Stilelemente, die diese Stücke zu einzigartigen Drei-Minuten-Kunstwerken machen, besprochen.


Im Rahmen dieses Vortrags führen uns Gabi und Gustavo Gómez  vor, wie in den verschiedenen Epochen Tango getanzt wurde.


Alle Infos hier: https://tango-jubilaeum.jimdofree.com/